GAMING PC's
made in Germany
Top Preis/Leistung
fair kalkuliert
super Service
immer aktuell
play your game

Widerrufsrecht



Sie haben als Verbraucher i.S.d. § 13 BGB ein vertragliches Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.



Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Teil in Besitz genommen haben bzw. hat, vgl. § 355 BGB.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die many electronics GmbH, An der Feuerwehr 7, 26409 Wittmund, [email protected], Tel.: +49 4462 9582525, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dies auch hier direkt über unser Kontaktformular erledigen. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Frist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.



Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen gemäß § 357 Abs. 1 BGB ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Vertrag bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie können die Rückabwicklung durch vorherige telefonische Ankündigung unter +49 4462 9582525 beschleunigen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir solange von unserem Leistungsverweigerungsrecht gemäß § 357 Abs. 4 BGB Gebrauch machen, bis wir die Ware zurückerhalten haben oder der Verbraucher den Nachweis erbracht hat, dass er die Ware abgesandt hat.

Sie haben die Ware in der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör samt allen Verpackungsbestandteilen im Gegenzug unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn (14) Tage ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns, die many electronics GmbH, An der Feuerwehr 7, 26409 Wittmund zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absenden. Sowohl zur Vermeidung mechanischer Transportschäden als auch als vertragliche Nebenpflicht des Rückabwicklungsschuldverhältnisses i.S.d. § 241 Abs. 2 BGB sind Sie bei der Rücksendung der Ware zur Nutzung der ursprünglich in dem Ihnen zugesandten Paket enthaltenen Transportsicherung verpflichtet. Sollte Ihnen diese, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr vorliegen, nehmen Sie bitte telefonisch unter +49 4462 9582525 oder per E-Mail an [email protected] Kontakt mit uns auf. Unser Kundenteam sendet Ihnen gern eine entsprechende Transportsicherung zu. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen die hierfür entstehenden Kosten weiterberechnen müssen.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware gemäß § 357 Abs. 6 BGB. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren gemäß § 357 Abs. 7 BGB nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist, z.B. im Falle der nicht ausreichenden Transportversicherung durch den von Ihnen gewählten Postdienstleister, mechanischer Beschädigungen (Kratzer, Macken etc.) oder der Nichtverwendung der ursprünglichen Transportsicherung, und wir Sie, wie vorliegend, über Ihre Kostentragungspflicht im Falle der Rücksendung ausführlich informiert haben.

Sofern das Rubbelfeld bei einem Windowsaktivierungscode mechanisch beschädigt worden ist, ist eine Erstattung des darauf entfallenden Geldbetrages nicht möglich. Digitale Lizenzkeys sind generell von der Rückgabe ausgeschlossen.


 
';